Главная  Среднее значение величин 

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [ 99 ] [100] [101]

164. Berechnutig elektrischer Energieversorgungsnetze.- Bd. I. Mathe-matische Grundlagen und Netzparameter/H. Koettnitz, H. Pundt u. a.-Leipzig: VEB Deutscher Verlag fur Grundstoffindustie, 1973.

165. Gert R. Aktuelle Probleme der Isolationskoordination Elektrie.- Bd. 27.- 1973.-№ 11.

166. Koettnitz H. Beanspruchung elktrotechnischer Betriebsmittel Lehr-briefe 4 und 5. Beanspruchungen durch Uberspannungen und Koordination der Isolation.-Berlin: VEB Verlag Technik, 1976.

167. Hoy C. Netzanalysator - Untersuchungen zur Ermittlung der Verteilungsfunktion von Einschaltiiberspannungen auf Hochspannungsleitungen Elektrie.-Bd. 27.- 1973.-№ 1.

168. Bauer H., Drechsler E. Nutzfahige Programme zur Berecinung von BlitzuberspannungenZ/Elektrie.-Bd. 32.- 1978.-№ 6; Elektrie.-Bd. 33.- 1979.-№ 6.

169. Daus W. Beitrag zur Registrierung der Haufigkeitsdichte von Uberspannungen in elektrischen Energieversorgungsnetzen Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1975.

170. I EC 60-1 HochspannungsprOf technik: T. 1. Allgemeine Definitionen und Prflfanordnungen; lEC-Publ. 60-1, 1. Ausgabe 1973.

171. TGL 20618/01 HochspannungsprOftechnik; Allgemeine Begriffe; Ausg. 12.76 (s. auch lEC-PubL 60-1, 1973; VDE 0432/1; ST RGW 1071.- 5.80).

172. lEC 60-2 Hochspannungsprflftechnik. T. 2: Prufprozeduren; lEC-Publ. 60-2, 1 Ausgabe 1973.

173. Pilling J. Ein Beitrag zur Interpretation der Lebensdauerkennlinien und zur dielektrischen Bemessung und Prufung von hochpolymeren Fest-stoffisolierungen Diss B. Techn. Univ.- Dresden, 1976.

174. Zur Bemessung und Zuverlassigkeit der Isolierung der feststoffiso-iierten Schaltzellen Тур ASIF 36/K. Sieber u. a. Elektrie.-Bd. 34.-1980.- № 2.

175. Mosch W., Hauschild W. Hochspannungs-Isoliertechnik: 1. Lehrbrief-Isoliervermogen als Zufallsgrofie.-Berlin: VEB Verlag Technik, 1978.

176. Das M. K. Typenriifung mit Nenn-StehstoBspannung und Nenn-Stehschaltspannung ETZ-A.-Bd. 89.- 1968.-№ 2.

177. Schwaiger A. Elektrische Festigkeitslehre.-Berlin: Springer-Verlag, 1925.

178. Diesendorf W. Isolationskoordination in elektrischen Netzen.-London: Butterworths, 1974.

179. Koettnitz H. Neue Grundsatze fiir die Isolationskoordination von Betriebsmitteln fiir Wechselstrom-Energieanlagen iiber 1 kV Elektrie.- Bd. 26.- 1972.-№ 3.

180. Koettnitz H. Wesentliche Merkmale der internationalen Empfehlungen zur IsolationskoordinationZ/Elektrie.-Bd. 28.- 1974.-№ 4.

181. Hylten - Cavallius N. Moderne Hochspannungspriifverfahren und ihre Standardisierung WELC Moskau, 1977.-Beitrag 2-15.

182. Beitrag zum Studium der Isolationskoordination aus statistischer. Sicht/G. Carrara u. a. ClGRE-Ber. 421.- 1966.

183. lEC-TC 28 Erganzungen zu lEC-Publkiation 71 Isolationskoordination.- T. III. Prinzipien und Regeln fiir Phase-Phase-Isolationskoordination (Entwurf).

184. Kuttner H. Untersuchungen zur Spannungsbeanspruchung und Di-mensionierung von NiederspannungsisoIierungen Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1975.

185. Hutzler В., Gallet G. Beitrag der Entladungsphysik zur Isolationsko-ordination CIGRE-Ber. 33-04, 1976.

186. Результаты измерений внутренних перенапряжений в сетях высокого напряжения/М. В. Костенко, И. А. Михайлова и др./Энергетика.-Т. 29.- 1979.-№ 1.



187. Rasewig D. W., Dmochowskaja L. P. Statistik der Schaltiiberspan-nungen Theor. Probl. Elektroenergetika.- 1973.

188. PrDfverfahren. fiir Phase-Phase- und Langsisolierungen/K.-H. Week u. a. CIGRE-Ber. 33-09.- 1976.

189. Elektrische Festigkeit von SFe und Dreileiter - Rohrgaskabel bei Phase-Phase-Oberspannungen/T. Takagi u. a. IEEE Trans.-PAS 93.- 1974.

190. Week K--H., Carrara G. Dimensionierung und Prufung von Phase-Phase-Isolierungen Electra.- 1979.- № 64.

191. Carrara G., Pigini A., Polo-Dimel M. UHV-Trennschalter: Dimensionierung und Priifung der AuSenisolierung bezQglich Schaltspannung IEEE Trans.-PAS 97.- 1978.-№ 6.

192. Schumann W. O. Elektrische Durchbruchfeldstarke von Gasen.-Berlin: Springer-Verlag, 1923.

193. Hauschild W. Beitrag zum Verstandnis der elektrischen Festigkeit von SFe als ZufallsgroSe/ZElektrie.- Bd. 33.- 1979.- № 6.

194. Engelmann E. Beitrag zum Entladungsverhalten groSflachiger, stor-stellenbehafteter Elektroden in Luft bei positiver Schaltspannung Diss Techn. Univ.-Dresden. 1981.

195. Meek J. M., Craggs J. D. Elektrischer Durchschlag von Gasen.- Chichester; New York; Brisbane; Toronto: John Wiley & Sons, 1978.

196. Schmiedl G. Zum EinfluS der Luftfeuchte auf den Wechselspannungs-durchschlag meterlanger Luftisolierstrecken Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1969.

197. Kucera J., Fiklik V. Korrektur der Schaltimpuls-Uberschlagspannung hinsichtlich der Luftfeuchte !FEE Trans.-PAS 89.- 1970.-№ 3.

198. Feser K. EinfluS der Feuchtigkeit auf das Durchschlagverhalten bei Wechselspannung ETZ-A.-Bd. 91.- 1970.-№ 10.

199. Impnls-Uberschlagcharakteristiken langer Luftfunkenstrecken und at-mospharische Korrektur/Y. Aihara, Harada, Y. Aoshima, Y. Jto IEEE Trans.-PAS 97.- 1978.-№ 2.

200. Busch W. Luftfeuchte: Ein wichtiger Faktor fur UHV-Konstruktio-nen IEEE Trans.-PAS 97.- 1978.-№ 6.

201. Praxl G., Gradischnig W., Egger H. Untersuchungen des Einflusses der Wechselwirkungen zwischen Temperatur und Feuchte auf die positive Dur9hschlagschaltspannung 6 Gasentladungskonferenz.- 1980.- T. 2.

202. Schreiber G., Bancos J. Untesuchungen der lonenkonzentration in at-mospharischer Luft Rev. Gen. Electr.-Bd. 86.- 1977.-№ 10.

203. Newi G. Streuung der Durchschlagspannung von Kugelfunkenstrec-ken in Luft bei negativen Stol3spannungen I ISH.-Miinchen, 1972.

204. Miiller H., Wiesinger J. Einflufi der kosmischen Strahlung auf das Durchschlagverhalten einer homogenen Luftfunkenstrecke Bull. SEV.- Bd. 62.- 1971.

205. Laub S. Untersuchungen zum EinfluS der Wirkdauer und des zeit-lichen Verlaufes der Spannung auf das Entladungsverhalten groBflachiger, storstellenbehafteter Elektrodenanordnungen in Luft Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1982.

206. Frank S. Der Staubeinflufi bei Funkenstrecken Archiv f. Elektrotechnik.-Bd. 28.- 1934.

207. Schulz W. Fremdteilchen als Ursache fiir Tiefendurchschlage in Luft bei Gleich- und Wechsel-spannung Diss. Techn. Univ.-Braunschweig, 1977.

208. Peier K-, Dohnal D. Der systematische Fehler von Kugelfunkenstrec-ken bei Wechselspannungsmessungen ETZ-A.-Bd. 98.- 1977.

209. Feser K. EinfluS des Innenwiderstandes der Spannungsquelle auf das Durchschlagverhalten von Luftfunkenstrecken ETZ-A.-Bd. 92.- 1971.

210. Newi G. Durchschlagphanomene bei Schaltimpulsen: Priifkreisparame-ter IEEE Power Eng. Soc- 1974. CH 0910-0-PWR.

211. B5hm A. Funkenstrecken-Vorwiderstande bei positiver Schaltstoli-spannung 2 ISH.-Zurich, 1975.



212. VoB W. Untersuchungen zur Entwicklung paralleler Entladungen beim Stofldurchschlag in Gasen Diss. TU.-Braunschweig, 1979.

213. Lalot J., Gallet G. Durchschlagphanomene bei Wechselspannung 3 ISH.-Mailand, 1979, 52.09.

214. Brasca E., Tellarini M., Zaffanella L. Die Vertrauensgrenzen von Hochspannungs-Prflfergebnissen/ZIEEE Trans.-PAS 86.- 1967.-№ 8.

215. Ritzk F. A. IVl. Der Einflufi von Regen auf die Schaltuberschlag-spannung von Luftfunkenstrecken mit grofien Elektroden IEEE Trans.-PAS 95.- 1976.-№ 4.

216. Hochspannungs-Isoliertechnik/W. Mosch u. a. Taschenbuch Elektro-technik.-Bd. 6; Herausgeber E. Philippow.-Berlin: VEB Verlag Technik, 1982.

217. TGL 20624 Spannungsmessungen mit Kugelfunkenstrecken; Ausg. 12.66 (s. auch VDE 0430 und 0433).

218. Pingini A., Rizzi G., Thiome L. Einflufi der Elektrodengeometrie und der Impulsform auf die Leadercharakteristik Electra.- 1977.- № 53.

219. Standardmethoden der Hochspannungsprufung IEEE-Studie 4.- 1978.

220. Lemke E. Beitrag zur Abschatzung der Durchschlagspannung langer Luftfunkenstrecken Z. elektr. Inform.- und Energietechn.- Bd. 3.- 1973.- № 4.

221. Lemke E. Ein Beitrag zur Abschatzung der raumlich-zeitlichen Entwicklung des Durchschlages bei Schaltspannung Wiss. Z. Techn. Univ.-Bd. 26.- 1977.-№ 1.-Dresden.

222. Sprang H. D. Analyse des Durchschlagmechanismus von langen Luftfunkenstrecken bei Schaltimpulsspannung mit Hille eines Modells analog den Oberflachenentladungen 3 ISH.-Mailand, 1979. 51.07.

223. Paus L., Cortina R. Schalt- und Blitzimpulsentladungscharakteristika von langen Luftfunkenstrecken und langen Kettenisolatoren IEEE Trans.- PAS 87.- 1968.-№ 4.

224. Burger W. Beitrag zum Entlandungsverhalten grofiflachiger, schwach gekriimmter Elektroden in Luft bei grofien Schlagweiten Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1976.

225. Schneider H. M., Turner F. J. Schaltspannungs-Uberschlagcharakte-ristik langer Kugel - Platte-Funkenstecken fiir den Entwurf von UHV-Stationen IEEE Trans.-PAS 94.- 1975.-№ 2.

226. Pingini A., Thione L., Brambllla R. Koronaphanomene an Hoch-spannungselektroden in Luft Wiss. Beitr. WELC-Moskau, 1977, Sekt. 2, Pap. 21.

227. Ritzk F. A. IVl. Einflufi grofier Elektroden auf die Durchschlagcha-rakteristik von Luftstrecken und Stationsisolierungen IEEE Trans.- PAS 97.- 1978.-№ 4.

228. Schaltspannungsfestigkeit der aufieren Phase - Phase-Isolierung/ G. Carrara u. s. [Arbeit der CIGRE-Working. Gr. 33-03] Electra.- 1979.- № 64.

229. Der EinfluB nicht standardisierter Bedingungen auf die Schaltspannungsfestigkeit von Phase -Phase-Isolierungen/L. Thione u. a. [Arbeit des CIGRE-Task Force 33-33.03] Electra.- 1979.-№ 64.

230. Bondarenko V. E., BShme H. Durchschlag von Mehr-Elektroden-Anordnungen/ZElektrie.-Bd. 34.-1980.-К» 11.

231. Streubel H. Zum Oberschlag beregneter Isolatoren bei Wechsel- und Impulsspannung Diss. Techn. Univ.- Dresden, 1967.

232. Hinweise zum Einsatz von Isolatoren, die Schaltuberspannungen wi-derstehen sollen IEEE Trans.-PAS 94.- 1975.-№ 1.

233. Carrara G., Marzio L. Durchschlagwahrscheinlichkeit bei dielek-trischer Beanspruchung Anhang zum Bericht des CIGRE-Studienkomitees.- 1968.-№ 8.



[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [ 99 ] [100] [101]

0.0009